Share

Blumenkorso SanremoInFiore

Ein Willkommensgruß an den Frühling mit ihren Düften und Farben der Blumen, die die Riviera berühmt gemacht haben und denen diese Veranstaltung ihren Namen verdankt. Jedes Jahr, sobald die Scheinwerfer des Liederfestivals erloschen sind, findet in Sanremo ein weiteres traditionelles Ereignis statt: Der Umzug der Blumenwagen. Und jede Ausgabe dieser Veranstaltung schlägt ein neues Thema vor, welches in wunderschöne Kompositionen umgesetzt wird, die ihrerseits richtige Kunstwerke ins Leben rufen. In diesem Jahr, am 13. März, wird die Phantasie eines jeden Einzelnen mit dem Thema „Es war einmal… die zauberhafte Welt der Fabeln“ beflügelt. Ein traumhaftes Thema, welches sicherlich nicht nur die Kleinsten verzaubern wird, sondern auch die zahlreichen Touristen, die aus ganz Italien mit Bussen extra für diese Veranstaltung anreisen.
In Wirklichkeit dauert dieses Ereignis über das ganze Wochenende an. Am Samstag findet der Umzug der Musikkapellen statt. Eine richtige „Show on the road“, die nicht nur unterhaltsam sondern gleichzeitig auch berührend ist. Am Sonntag dagegen ist der große Tag. Ausgangspunkt des Umzugs ist das Depot der Autobusse in Piazza Colombo, wo alle Teams der verschiedenen Gemeinden in der Nacht davor ihre Kunstwerke auf vier Rädern mit Tausenden von Blumen zum Leben erweckt haben. Hier starten die wunderschönen Wägen und fahren an den bewundernden Blicken des Publikums vorbei, welches die gesamte Strecke und Ränge säumt. Und auch das Publikum des Fernsehkanals Rai kann dieses Ereignis von zu Hause aus verfolgen. Am Ende wird der Sieger von einer Expertenjury bekannt gegeben. Wer wird wohl dieses Jahr das Zepter erben, welches im letzten Jahr für den Wagen Mafalda von Santo Stefano al Mare verliehen wurde?

[Simona Maccaferri]

Available also in: enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch) ruРусский (Russisch) itItaliano (Italienisch)