Share

Run for the whales

Laufen für die Wale des Santuario PELAGOS.

Ein sportlicher Event zum Schutz der Wale und Delfine im Schutzgebiet für Meeressäugetiere der Riviera di Ponente. Die Veranstaltung findet am 11. und 12. Juni im Rahmen der „Tage der Wale“ statt, mit dem „Run for the whales“ einem Laufwettbewerb und einem „Spaziergang“ am 24 km langen Rad- und Fußweg der Blumenriviera (www.cyclingriviera.com).
Organisator ist das Institut Tethys ONLUS, das anlässlich seines 30-jährigen Bestehens in Zusammenarbeit mit Area24 und Sanremo Marathon, die „Tage der Wale“ veranstalten wird, die den Walen des Santuario Pelagos gewidmet sind. Am 11. Juni gibt es ein Unterhaltungsprogramm für Kinder und Familien, es wird eine Fotoausstellung geben, außerdem Publikumsveranstaltungen und einen runden Tisch über die nachhaltige Nutzung des außergewöhnlichen Umwelterbes der Riviera di Ponente und über die Bedrohung dieses Erbes. Am nächsten Tag, dem 12. Juni, geht es sportlich weiter mit dem „Run for the whales“, um den Schutz der Wale und die Forschungsarbeit des Tethys-Instituts zu unterstützen. Es gibt zwei Läufe, einen für Leistungssportler und einen für Amateure. Die Strecke des Marathonwettbewerbes über 10 Kilometer verläuft von Riva Ligure nach Sanremo, der Familienlauf findet auf der 4 km langen Strecke von Pian di Poma nach Sanremo statt.
Alle Neuigkeiten und die Anmeldemodalitäten finden Sie unter www.RunfortheWhales.it.

[Alessandra Chiappori]

Available also in: enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch) ruРусский (Russisch) itItaliano (Italienisch)