Share

Knoblauch von Vessalico

In den letzten Jahren hat der Knoblauch von Vessalico große Bekanntheit erreicht, nachdem der amerikanische Fernsehsender CNN über seinen weitverbreiteten Einsatz in der Ernährung der Italiener scherzte und der britische Sender BBC erklärte und dokumentierte, dass der „Knoblauch Vessalico besser als Viagra ist”, was wiederum zu einer echten Jagd nach dem Produkt in Großbritannien und folglich einem Anstieg der Verkäufe führte.

Die verfügbaren Mengen auf dem Markt sind jedoch leider nicht ausreichend, um der großen Anfrage nachzukommen, da es sehr schwierig ist, die kleinen Terrassen auf den kahlen Bergen des westlichen Liguriens zu bebauen, wo der Knoblauch auf nur sieben Hektar wächst. Die Arbeit ist einfach, aber anstrengend: Die Rillen werden von Hand gegraben, die über Nacht eingeweichten Knoblauchzehen werden gesät (die Knollen wurden im Laufe der Jahrhunderte von Generation zu Generation weitergegeben), gedüngt und die Pflanzen schließlich geerntet und zu den charakteristischen Zöpfen (im Ital. „Reste“) verflochten.

Als wesentlicher Bestandteil der traditionellen ligurischen „Pesto“-Sauce wird der Knoblauch auch bei einigen Initiativen gefördert, wie der traditionellen „Knoblauch-Messe“ die jeden 2. Juli in Vessalico stattfindet, sowie bei den Ausgaben des „Salone del Gusto in Turin“, als zu schützende Art von Slow Food, da er eine begrenzte, aber große Ressource für die kleinen Orte des Arrosciatals darstellt.

Der Knoblauch von Vessalico wird von den großen Küchenchefs als der „Rolls Royce“ unter den verschiedenen Knoblauchsorten angesehen und es gibt viele Lokale, Küchen zu Hause und Restaurants, die den Knoblauch als dekoratives Element aushängen.

[Viviana Spada]

Available also in: enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch) ruРусский (Russisch) itItaliano (Italienisch)