Share

Trail der Maddalena

Die Höhen des Tales Argentina faszinieren immer wieder auf Neue die Dutzenden an Läufern, die jedes Jahr am Trail der Maddalena teilnehmen. Der Wettbewerb, der sich zum dritten Mal jährt, findet am Sonntag, dem 30. April statt und verteilt sich über drei Kategorien. Zwei davon sind denjenigen gewidmet, die einfach nur ihre persönliche Form testen möchten, ohne wettbewerbsfähige Leistungen zu erbringen. Für diejenigen, die in guter Form sind, gibt es die Kategorie 25 km. Hier können sich die Athleten auf einer Strecke austoben, die 1400 Meter Höhenunterschied aufweist und von Taggia über Castellaro an verschiedenen Ortschaften des unteren Tals, wie Maberga und Oxentina entlang verläuft. Eine Etappe des Rennens führt natürlich auch an der ländlichen Kirche Santa Maria Maddalena del Bosco vorbei, die sich hinter Taggia auf einer Höhe von 628 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Die gesamte Strecke muss in einer maximalen Zeit von 5 Stunden bewältigt werden.

Die zweite Kategorie ist „sanfter“: Das Rennen entfaltet sich über eine Länge von 11 km über eine Strecke mit einem Höhenunterschied von 600 Metern und darf maximal 3 Stunden lang andauern. Die dritte Kategorie „Familien-Spaziergang“ ist Eltern und Kindern gewidmet und all denjenigen, die das Naturschauspiel des Argentinien-Tal und seine bezaubernde Pfade genießen wollen.

Am Ende des Rennens werden die ersten drei männlichen und weiblichen Gewinner prämiert. In den vergangenen Ausgaben wurde das Hauptrennen von Michele Graglia (2015) und Pablo Barnes (2016) gewonnen. Im Vergleich zum letzten Jahr wurde die Strecke des Hauptwettbewerbs von 65 km auf 25 km reduziert und verliert somit die Definition „ultra“, die den Rennen zugeteilt wird, die über eine Strecke von mehr als 40 km verlaufen. Start und Ziel am 30. April ist die Piazza IV Novembre in Taggia. Anmeldungen sind auch am Tag des Rennens noch möglich.

http://www.smartaweb.it/ultramaddalena/

[Samirah Muran]

Available also in: enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch) ruРусский (Russisch) itItaliano (Italienisch)