Share

La Via del Sale

Die Via del Sale ist ein antiker Weg, der seit der Antike die Berge von Cuneo (von der alten Militärstraße Limone-Monesi) mit dem Meer verbunden hat, sowohl auf der Ostseite von Ventimiglia in Sanremo, als auch im Westen, in Richtung der Französischen Riviera. Dank dieser Strecke tauschte man das Salz aus dem Ligurischen Meer (das der Konservierung von Fleisch, Fisch und Oliven diente) mit den landwirtschaftlichen Erzeugnissen des Piemonts aus.

Vor ein paar Jahren wieder hergestellt, ist die alte Via del Sale heute eine Strecke für Freizeit und Wettrennen, die mit dem Jeep, Motocross, Quod, Mountainbike, zu Fuß oder zu Pferd erobert werden kann. Entlang der Strecke trifft man auf die militärische Festung Fort Central aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Nach dem Überwinden von mehreren Höhen und Tiefen entlang des italienischen Bergrückens, ändert sich die Landschaft auf dem Französischen Gebiet drastisch: Die dichte Vegetation verschwindet und hinterlässt karge Weiten mit Karstfelsen, die die Berggruppe Marguareis charakterisieren. Sobald man wieder italienisches Gebiet erreicht, ändert sich der Kontext erneut mit den  Wäldern des Parco delle Navette.

Entlang dieser Pfade wurde im vergangenen Jahr die erste Ausgabe dee Großen Überquerung von Limone nach Sanremo inszeniert. Und das Programm der zweiten Phase vom 1. Bis 3. September wird gerade definiert. Für die Liebhaber des Mountainbike ist ein Ereignis nicht zu verpassen: Am 2. September 9 Stunden im Sattel auf 95 km unbefestigter Straße mit Gourmet-Stationen in Berghütten und typisch ligurischen Dörfern.

Für Sportler ist es das Rennen Sale Extreme Race, aber Sie können auch als Radfahrer teilnehmen, mit einem E-Bike oder Tandem. Die Veranstaltung endet in Sanremo am 3. September mit einem großen Fest und einem Urban Downhill-Rennen durch die enge Gassen des alten Sanremo.

Information und Anmeldung: www.laviadelsale.com

[Andrea Moggio]

 

Available also in: enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch) ruРусский (Russisch) itItaliano (Italienisch)